Christusstatue von Garajau

Die Christusstatue von Garajau

Wer in Canico und Garajau wohnt, sollte sich die Christusstatue ansehen.

Die Christusstatue von Garaujau wurde 1927 eingeweiht

Wer in Canico wohnt, sollte die Nachbarschaft erkunden. Zum Beispiel erkunden Sie doch einmal den Urlaubsort Garajau. Hier steht die wirklich imposante Christus-Statue, von der sich alle Seefahrern eine sichere Heimfahrt erwünschen. Die 1927 eingeweihte Statue des Franzosen Serraz hat noch eine kleinere “Schwester³ in Lissabon. Dicht neben diesem Christus ist die steile Klippe, von der aus Verstorbene, die nicht katholischen Glaubens waren, früher ins Meer geworfen wurden, da diese nicht in Madeirensicher Erde bestattet werden durften. Das betraf vor allem die Engländer. Das änderte sich erst 1765, als der englische Friedhof enstand. Bis vor einigen Jahren gab es unterhalb der Christusfigur ein buntes Dorf aus Holzhäusern. Doch die Regierung verbot das wilde Bauen und verbarrikadierte die Straße, die in die Tiefe führte. Heute tummeln sich dort die Taucher, die unter anderen mit dem Boot an diese Stelle kommen.

Hafen von Funchal

Madeira Wetter

bewölkt

13°C

Funchal

bewölkt

Luftfeuchtigkeit: 83%

Wind: 17.70 km/h

  • 03 Jan 2019

    überwiegend bewölkt 17°C 13°C

  • 04 Jan 2019

    bewölkt 16°C 13°C

Porto Moniz Webcam

Diese Website nutzt Cookies um Ihnen Ihren Besuch komfortabler und persönlicher zu gestalten. Cookies speichern hilfreiche Information auf Ihrem Computer und helfen uns, für Sie die Effizienz und Relevanz dieser Website stetig zu verbessern. In einigen Fällen sind sie für eine einwandfreie Funktion der Website unerlässlich. Mit dem Zugriff auf diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.
zur Datenschutzerklärung Ok