Erdbeben

07.03.2020
Heftiges Erdbeben auf Madeira
Funchal (cl) Am 7 März, abend gegen 21 Uhr bebte die Erde ungewöhnlich heftig auf Madeire und Porto Santo. Die Richterskala meldete eine Stärke von 5,3.
Dieser Wert wurde später auf 5,1 korrigiert. Zu größeren Schäden Gebäuden kam es nicht, wohl aber zersprangen an verschiedenen Orten Fensterscheiben.
Das erwartete Nachbeben war nur mit Instrumenten spürbar. Ein weiteres Nachbeben gab es am 15. März mit der Stärke 3,8.
Das letzte schwere Erdbeben fand 1748 statt. Dabei wurde die gerade fertig gestellte Kirche in Monte zerstört. Auch in Funchal fielen zahlreiche Gebäude diesem
Beben zum Opfer. Seitdem blieb die Erde auf der Insel weitgehend ruhig.

Hafen von Funchal

Madeira Wetter

bewölkt

13°C

Funchal

bewölkt

Luftfeuchtigkeit: 83%

Wind: 17.70 km/h

  • 03 Jan 2019

    überwiegend bewölkt 17°C 13°C

  • 04 Jan 2019

    bewölkt 16°C 13°C

Madeira Webcam

Diese Website nutzt Cookies um Ihnen Ihren Besuch komfortabler und persönlicher zu gestalten. Cookies speichern hilfreiche Information auf Ihrem Computer und helfen uns, für Sie die Effizienz und Relevanz dieser Website stetig zu verbessern. In einigen Fällen sind sie für eine einwandfreie Funktion der Website unerlässlich. Mit dem Zugriff auf diese Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link.